Bekannt als der Hausberg von Bozen ist der Ritten seit über hundert Jahren beliebtes Ausflugsziel und Urlaubsort. Seit 500 Jahren von den reichen Bürgern Bozens als "Sommerfrisch" Ort entdeckt, ist der Ritten bis heute ein gut besuchter Ferienort. Das magische Panorama auf das Dolomiten-Massiv verzaubert jeden der es erlebt hat. Die Lage im Herzen von Südtirol ermöglicht es dem Gast auch andere Plätze ohne großen Aufwand zu erkunden. Bozen ist mit der Seilbahn zu erreichen, Meran liegt nur 50 Autominuten entfernt und Brixen und das Schlerngebiet erreicht man in 40 Minuten mit dem Auto.

Mit über 350 km Wanderwegen, Spazierpfaden und Promenaden ist der Ritten ideal zum wandern. Die verschiedenen Höhenstufen am Ritten sorgen für klimatische Unterschiede, was eine abwechslungsreiche Vegetation zur Folge hat. Von den Weinbergen oberhalb von Bozen, bis hinauf zu den alpinen Gewächsen, wo sich (ab 1500m) das Rittner Horn, mit seinen weiten Almen und Schutzhütten erstreckt. Der Panoramablick vom "Oberen Horn" kann wohl zu den schönsten im gesamten Alpenraum gezählt werden. Weitum sieht man das schöne Dolomitenmassiv mit Plattkofel, Schlern, Rosengarten, Latemar, Schwarz-und Weisshorn,...

Hotel der Woche

Hotel Latemar
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK